AKTUELLE SPENDENSUMME

1
.
0
8
2
.
9
9
9

AKTUELLE SPENDENSUMME

1
.
0
8
2
.
9
9
9

Freiräume schaffen für Sport und Bildung

Kinder Spielplatz

PEAK-Spendenpartner beim Spiel gegen Heidenheim ist der Verein Sterntaler aus Bensheim
Kinder und Jugend im Bereich Sport und Bildung zu fördern, ist das Ziel des Vereins Sterntaler in Bensheim. Für diese Arbeit des Vereins wird bei der PEAK-Spendenaktion zum Heimspiel des SV Darmstadt 98 gegen den 1. FC Heidenheim gesammelt.

In der Kindheit und Jugend haben viele Menschen erfahren:  Es sind die außergewöhnlichen, die überraschenden, die selbst gemachten Erfahrungen, die einen starken und prägenden Eindruck hinterlassen. Sie fördern die Kreativität, regen die Fantasie an, erfüllen mit Stolz oder regen zum Nachdenken an.

Kinder lernen den Umgang mit Tieren
Der Verein Sterntaler in Bensheim setzt mit seinem Konzept dort an, wo kein Lehrplan reglementiert, wo kein Personalmangel die Möglichkeiten nimmt und wo keine Vereinsbezeichnung auf eine Sportart fokussiert. Vielmehr möchte der Verein Kindern und Jugendlichen Freiräume und Anregungen bieten, in denen sie sich selbst erfahren und entfalten können. Freiräume, in denen Bildung durch nachhaltige und durchdachte, aber auch außergewöhnliche Projekte zum Erlebnis wird und in denen vielfältige Bewegungsmöglichkeiten zum Ausprobieren einladen. 

Erreicht werden soll das mit einer Menge Engagement, mit Visionen, mit Ideenreichtum, durch Kooperation und Vernetzung mit Schulen, Kindergärten und anderen Institutionen –nach dem Motto aus dem Sterntaler-Märchen der Gebrüder Grimm, an das auch der Vereinsname angelehnt ist: „Und wenn es nur gut ist, wird es sein Ziel auch erreichen.“  

Ein Treffpunkt für alle Generationen
Die Drachenbergeanlage bietet dem Verein einen wichtigen Arbeits-, Aktions- und Zukunftsraum, an dem eine Vielzahl der Projekte und Vorhaben umgesetzt werden kann. Derzeit entsteht dort eine kleine Spiel- und Bewegungsburg im Ritterdorf der Drachenberge. Diese Burg besteht beispielsweise aus Burgverlies, Rammbockschaukel, Rutsche, Hängebrücke, Pranger oder Schlaffass-Haus. Zum zehnten Vereinsjubiläum im Herbst dieses soll alles weitgehend aufgebaut sein. Das Spendengeld aus der PEAK-Spendenaktion fließt in die Bewegungsburganlage.

„Trotz der jetzt komischen Zeiten verlieren wir unser Ziel, die Fertigstellung unserer naturnahen Spiel-, Erlebnis- und Bildungsanlage für Kinder, Jugendliche und junggebliebene Erwachsene nicht aus den Augen“, sagt Volker Beetz, 1. Vorsitzender des Vereins. „Die positive Rückmeldung aller bisherigen Nutzer der noch nicht fertigen Drachenberge motiviert uns in höchstem Maße. Hier in Bensheim entsteht ein einzigartiger Treffpunkt für alle Generationen.“

Bilanz gegen Heidenheim vor dem Ausgleich
Gesammelt wird beim Heimspiel des SV Darmstadt 98 gegen den 1. FC Heidenheim (Freitag, 4. März, Anstoß 18.30 Uhr). In der Hinrunde verloren die Lilien in Heidenheim 1:2. Insgesamt ist die Zweitliga-Bilanz der Lilien gegen den Klub von der Ostalb noch knapp negativ: In 11 Zweitliga-Partien gab es drei Darmstädter Siege, vier Unentschieden und vier Heidenheimer Erfolge. Mit einem Sieg könnte der SV98 diese Statistik ausgleichen. Das letzte Heimspiel am Böllentor gewannen die Lilien klar mit 5:1. Überragender Spieler und viermaliger Torschütze war damals Serdar Dursun. 

Für Lilien-Außenspieler Tim Skarke wird es ein Wiedersehen mit seinem Ex-Verein. Der 25-Jährige stammt aus dem Heidenheimer Nachwuchs, war für die Profis von 2015 bis 2019 am Ball. 

Kind auf Rutsche

PEAK ruft zur Spende auf! Unterstützen Sie am 4.03.2022 beim Spiel gegen den 1. FC Heidenheim, den Sterntaler-Kinderträume, Zukunftsträume e.V.

Spendenkonto:
Sterntaler-Kinderträume, Zukunftsträume e.V.
IBAN: DE43 5095 0068 0002 1188 18
Sparkasse Bensheim

Weitere Informationen:
Internet: www.sterntaler-bensheim.de
Mail: sterntaler.bensheim@t-online.de