AKTUELLE SPENDENSUMME

7
8
0
.
5
3
4

AKTUELLE SPENDENSUMME

7
8
0
.
5
3
4

Für einen guten Start in die Schullaufbahn

Übergabe des Schulranzens

PEAK-Partner beim Heimspiel gegen den VfL Bochum ist der Kiwanis-Club Darmstadt

Beim Start in die Schule werden wichtige Weichen für das spätere Leben gestellt. Eine gute Ausstattung der ABC-Schützen macht vieles leichter. Doch es gibt immer mehr Familien, die es sich nicht leisten können, ihren Kindern einen angemessenen Schulranzen zu kaufen. Hier hilft der Kiwanis-Club Darmstadt seit vielen Jahren mit seiner „Schulranzenaktion“.

Nach zwei Auswärtsspielen empfängt der SV Darmstadt 98 am 30. Spieltag den VfL Bochum am Böllenfalltor. Die Partie (21. April, 13.30 Uhr) ist gleich für mehrere Lilien-Angestellte eine besondere Partie. Zunächst ist da Lilien-Coach Dimitrios Grammozis, der bis Mitte Februar Trainer der U19 der Bochumer war.

Aber auch die Lilien-Spieler Daniel Heuer Fernandes, Johannes Wurtz, Sören Bertram und der noch verletzte Selim Gündüz standen bei dem Ruhrpott-Club schon unter Vertrag. Sie werden ebenso hoch motiviert sein wie der Rest der Mannschaft – schließlich gilt es auch, die 0:1-Niederlage aus der Hinrunde wiedergutzumachen.

Kiwanis engagiert sich für das Wohl von Kindern und Jugendlichen
PEAK-Spendenpartner ist ein alter Bekannter: der Kiwanis-Club Darmstadt.

Kiwanis ist eine weltweite Organisation, die sich aktiv für das Wohl von Kindern und Jugendlichen einsetzt – überparteilich und konfessionsübergreifend. Gezielt helfen, wo Staat und viele Wohltätigkeitsorganisationen nicht oder nicht schnell genug unterstützen können, lautet das Motto.

Seit zehn Jahren in Darmstadt aktiv
In Darmstadt ist Kiwanis seit dem Jahr 2009 aktiv. Zum zehnten Jubiläum und im Gedenken an den im vergangenen Jahr verstorbenen PEAK-Chef Axel Dohmann veranstaltete der Club im März ein Benefizkonzert mit einer Allstar-Band um Nosie Katzmann in der Wagenhalle in Griesheim. Dabei kamen Spenden in Höhe von 20.000 Euro zusammen.Das Geld geht zu gleichen Teilen an das Happy Kids Projekt und das Elisabethen Hospiz in Darmstadt.

„Schulranzenaktion“: Der Bedarf wächst stetig
Beim Spiel gegen Bochum wird wie in den vergangenen Jahren gemeinsam mit PEAK für die „Schulranzenaktion“ gesammelt. Von dem Geld, das direkt und ohne Abzüge eingesetzt wird, erhalten Kinder aus sozial benachteiligten Familien in der Region einen ergonomisch modernen Schulranzen. Damit wird ihnen ein gut ausgerüsteter Start in die Schullaufbahn ermöglicht. Über 150.000 Euro hat Kiwanis für die Aktion in den vergangenen Jahren schon eingesammelt.

Denn der Bedarf wächst stetig. Im Jahr 2017 waren es noch 160 Schulranzen, mit denen der Kiwanis-Club künftige Erstklässler aus allen Kindertagesstätten der Stadt Darmstadt ausstattete. Im vergangenen Jahr wurden 180 Ranzen übergeben. Das entsprach einem Anschaffungswert von über 35.000 Euro.

Kiwanis engagiert sich für das Wohl von Kindern und Jugendlichen

PEAK ruft zur Spende auf! Unterstützen Sie am 21.04.2019 beim Spiel gegen VfL Bochum, den Kiwanis Club Darmstadt und Kiwanis Förderverein Darmstadt e.V.

Rund um das 14. Heimspiel am 24. April 2019 können Sie sich über folgende Möglichkeiten beteiligen:

PEAK-Hütte: Spenden Sie 1€ pro Los und nehmen Sie an der Verlosung attraktiver Gewinne teil.

PEAK-Pizza-Truck: Kaufen Sie eine Pizza von der Pizzeria Da Francesco (4€ pro Stück). Von jeder verkauften Pizza geht 1€ an die aktuelle Spieltagsaktion. Zusätzlich erhalten Sie ein Los und nehmen automatisch an der aktuellen Verlosung teil.

Spendenkonto:
KC Darmstadt und Kiwanis Förderverein Darmstadt e.V.
Volksbank Darmstadt-Südhessen eG
IBAN: DE12 5089 0000 0003 9022 00

Kontakt und Informationen zum Spendenpartner:
Homepage: www.kiwanis-darmstadt.org
E-Mail: club@kiwanis-darmstadt.org