AKTUELLE SPENDENSUMME

8
3
2
.
7
0
1

AKTUELLE SPENDENSUMME

8
3
2
.
7
0
1
03. September 2019

Wettschulden sind Ehrenschulden

Bademantel-Auftritt bei Charity-Golfturnier

Im Golfclub Groß-Zimmern wird alle zwei Jahre beim Hermann Cup für den guten Zweck gegolft. Beim diesjährigen Turnier konnten wieder mehr als 20.000 Euro Spenden für die Christophorus Schule im Mühltal gesammelt werden – auch dank der Unterstützung des Darmstädter Technologieunternehmens PEAK. Das Highlight des Charity-Abends war für die Teilnehmer jedoch sicherlich die Einlösung einer kuriose Wettschuld aus dem vergangenen Turnier.

Golf spielen und Gutes tun – unter diesem Motto werden beim Hermann Cup des Zimmerner Golfclubs alle zwei Jahre Spenden gesammelt. Beim diesjährigen Turnier am 24.08.2019 kam es so erneut zu Spendenzusagen in Höhe von 21.450 Euro für die Christophorus-Schule in Mühltal, eine private, staatlich genehmigte Förderschule für Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Zusätzlich konnte dieses Jahr auch der Mühltaler Verein "ISSC Crazy Fish Obertshausen e.V.", ein integrativer Schwimm Sport Club, mit 1.100€ bedacht werden. Auch das Darmstädter Technologieunternehmen PEAK beteiligte sich mit 1.000€ an der Spendenaktion.

PEAK-Gründer Axel Dohmann war auch für den amüsanten Höhepunkt des Abends verantwortlich. Beim Hermann-Cup 2017 konnte der Unternehmer seinen langjährigen Freund und Golf-Club-Präsident Ralf Cordes zu einer Wette überreden: Wenn Dohmann es schaffe den Nettopreis zu gewinnen, runde dieser die Spende auf. Cordes unterschätze die Golffähigkeiten seines ehemaligen Klassenkameraden und verpflichtete sich bei der Siegerehrung des diesjährigen Turniers in einem rosa Bademantel mit PEAK-Logo aufzutreten. Wer eine Parallele zum legendären Auftritt von SV98 Vizepräsident Volker Harr im Bademantel bei der Aufstiegsfeier auf dem Karolinenplatz des Darmstädter Fußballvereins in die Bundesliga erkennt – auch hier war Axel Dohmann und seine Wettlust verantwortlich.

"Am 03.02.2018 ist mein guter Freund Axel überraschend verstorben. Ein Datum, das mir nicht nur wegen meines Geburtstages am gleichen Tag präsent bleibt. Die Bademantel-Wette konnte ich nun nicht mehr wegdiskutieren und so blieb mir nichts anderes übrig als meine Wettschuld beim diesjährigen Turnier zu begleichen", äußert sich Ralf Cordes nach seinem Auftritt. Zwar wurde es kein rosa, sondern nur ein grauer Bademantel, aber für die 92 Turnierteilnehmer und weiteren Sponsoren war das auf jeden Fall ein witziger Abschluss des erfolgreichen Charity-Abends.

Über PEAK

Die Ursprünge der PEAK-Firmengruppe liegen im Jahr 1992, als sich drei Studenten der Darmstädter Fachhochschule zusammentaten. Heute vereint die Firmengruppe unter der Holdingstruktur von DOGAWIST-Investment mehrere Unternehmen, die vor allem in der Hard- und Softwareentwicklung tätig sind. Die Gruppe beschäftigt weltweit rund 120 Mitarbeiter, den größten Teil davon am Stammsitz in Darmstadt. Seit vielen Jahren engagiert sich PEAK mit der Initiative PEAK98 sozial in der Region.

Kontakt

Jana Vogel
Tel.: +49 6151 279 1821
Mail: presse@peak98.de

Pressemitteilung als pdf-Datei herunterladen

Hier können Sie das Foto in einer hochauflösenden Version herunterladen. Kostenfreie Verwendung bei Quellenangabe Ralf Cordes.